+49 176 218 6 1111 info@dryice-mittelhessen.de
      Fachwerkhaus sanieren mit Trockeneis

      Fachwerk und Holzsanierung mit Trockeneis

      Gerade bei der Sanierung von Fachwerk trumpft Trockeneis so richtig auf. Es wird ebenso keine Chemie benötigt, um Farbe, Teer oder Bitumensanstriche zu entfernen. Und das wichtigste, dass die Grundsubstanz nicht weiter angegriffen wird.

      So werden die Balken ihres Fachwerkhauses, egal ob innen oder außen ohne Wartezeiten zur Weiterverarbeitung vorbereitet. Kein langes Warten wegen des Einsatzes von Wasser durch abtrocknen, mühseliges entfernen von zb. Sand vom Sandstrahlen.

      Nach der Bearbeitung mit Trockeneis können sie direkt weitermachen und ihr Haus erstrahlt im neuen Glanz. Und sie sparen Geld und vor allem wertvolle Zeit.

       

       

       

      Die Holz- und Elektroindustrie ist das Gebiet mit dem höchsten Grad an Explosivität. Daher ist eine regelmäßige Wartung der Räumlichkeiten und Maschinen unumgänglich. Das Trockeneisstrahlen ersetzt die manuelle Reinigung von Holzpressen und Holztrocknern, verkürzt die Gesamtreinigungszeit und sorgt für ein effizienteres Reinigungsergebnis. Die Trockeneisreinigung ermöglicht auch die sichere Erneuerung historischer Gebäude, Bauwerke, Statuen usw., wobei dabei Farb-, Kohlenstoffschichten, Verschmutzungen, Rauch-, Feuer-, Schimmelschäden und viele andere Verunreinigungsstoffe entfernt werden. Der Prozess ist trocken, das Ergebnis nur eine Beseitigung von Verschmutzungen, die keinen zusätzlichen Sekundärabfall erzeugt.

      YouTube

      Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
      Mehr erfahren

      Video laden