+49 176 218 6 1111 info@dryice-mittelhessen.de

      Brandsanierung mit Trockeneis

       

      Trockeneisstrahlen von Gebälk und Treppen

      Gebälk und allgemein Holz nimmt durch das Feuer sehr schnell Brandgase an und kann sie noch lange abgeben. Mit dem Trockeneisstrahlen entfernen wir die Brandspuren und Brandgase vollständig.

      Trockeneisreinigung von Wänden und Böden

      Die vom Brand angegriffenen Böden und Wände müssen oft sehr aufwendig gereinigt werden, meist mit Einsatz von Chemikalien. Mit Trockeneis entfernen wird dieses, ohne die Umwelt noch weiter zu schädigen.

      Trockeneisstrahlen von Inventar und Anlagen

      Feuer greift natürlich auch das Inventar, Anlagen und andere Gegenstände an. Mit dem Trockeneisstrahlen müssen diese meist gar nicht aufwendig demontiert werden. Sondern können direkt vor Ort gereinigt werden.
      Dies gilt auch für Schaltschränke und andere elektrische Gebäudeanlagen. Soweit diese NICHT direkt durch das Feuer angegriffen wurden. Sondern nur durch Ruß und Brandgasen beaufschlagt wurden.
       

      Trockeneisstrahlen nach einem Brand

      Bei Brandschäden steht man immer vor dem Problem, dass die beaufschlagten Flächen und Gegenstände nur schwer und aufwendig mit herkömmlichen entfernt werden können. Und dies sehr zeitaufwenig, teuer und durch den Einsatz von Chemikalien weiter umweltgefährdend sind.

      Es gibt aber die sehr effektive Verfahrensweise mit Trockeneisstrahlen, um Ruß und Brandgase vollständig aus dem vom Feuer beaufschlagten Gebäudeteile und Gegenständen zu entfernen.

      Die Vorteile von Trockeneis bei der Brandsanierung

      Kein zusätzlicher Wasserschaden
      Bei der Reinigung mit Trockeneis fällt kein zusätzliches Wassser an, welches die meisten Brandorte schon genug verunreinigt und kontaminiert haben.

      Trockeneis ist festes CO2, es sublimiert und löst sich in seine gasförmige Form auf.

      Reinigung ohne Chemie
      Beim Trockeneisstrahlen wird gänzlich auf den Zusatz von Chemie verzichtet. Welcher aber auch nicht nötig ist, um Ruß und Brandgase zu entfernen.
      Reinigung oft ohne Demontage
      Sehr oft benötigt man beim Sanieren mit Trockeneis keine Demontage und die Reinigung kann direkt vor Ort gemacht werden. So entfallen weitere Ausfallzeiten.
      Keine Wartezeiten
      Da Trockeneis kein Wasser ist, können bearbeitete Bauwerke, Maschinen, Gebälk usw. sofort weiter bearbeitet werden. Da eine Trocknung entfällt und so zusätzlich Zeit eingespart wird.

      Sie sind betroffen von einem Brandgeschehen? Handeln Sie schnell, um weitere Schäden UND gesundheitliche Gefahren abzuwehren.

      Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.